Pastor Andreas Pauly

Andreas Pauly, Jahrgang 1962, studierte nach Abitur und Zivildienst Theologie in Münster und Marburg.

Ab September 1990 war er Vikari in Wilhelmshaven-Fedderwardergroden sowie in Sengwarden . Nach dem zweiten theologischen Examen und der Ordination am 23. April 1993 in Oldenburg-Ohmstede ist er als Hilfsprediger (= Pastor zur Anstellung) nach Delmenhorst entsandt worden. Dreieinhalb Jahre Hilfspredigerdienst mit einer halben Stelle zur Mithilfe in der St. Paulus-Gemeinde mit dem Schwerpunkt Konfirmanden- und Jugendarbeit, sowie mit einer zweiten halben Stelle in der Krankenhausseelsorge mit dem katholischen St. Josef-Krankenhaus als Hauptseelsorgebereich.
Nachdem ihm im Herbst 1996  die Bewerbungsfähigkeit zuerkannt wurde, war er von Dezember 1996 bis November 2000 Pfarrer in der Stadtkirchengemeinde Delmenhorst.

Seit dem 1. Dezember 2000 bekleidet er die Pfarrstelle Cloppenburg 1 (West). Sein besonderes Interesse gilt gesellschaftspolitischen Fragen, vor allem in Bezug auf soziale Gerechtigkeit und den Erhalt der Demokratie. Andreas Pauly ist verheiratet und hat sechs Kinder.



Pastor Wolfgang Kürschner


Wolfgang Kürschner, Jahrgang 1965, ist seit April 2007 Pfarrer auf der Pfarrstelle Cloppenburg 2 (Ost). Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Nach dem Theologiestudium in Bethel und Heidelberg war er Vikar in Varel. Pastor war er in Elisabethfehn, Wardenburg und - die letzten 7 1/2 Jahre, bevor er zu uns nach Cloppenburg kam - in Jever.

Pastor Kürschner ist Vorsitzender des Gemeindekirchenrats und im Ehrenamt Ortsgeistlicher des Johanniter-Ortsverbands Cloppenburg. Im Juni 2012 wurde er in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg zum Gemeindeberater beauftragt.

Seine besondere Leidenschaft ist die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen und hier besonders die Konfirmandenarbeit.