Jugendliche

Was ist Evangelische Jugend?

Die Evangelische Jugend im Oldenburger Münsterland ist der Zusammenschluss von jugendlichen Interessierten und Mitarbeiter*Innen, die in ihrer Freizeit Gemeinschaft im Rahmen der Kirche erleben wollen.

Wir veranstalten Aktionen und Projekte, beteiligen uns an Angeboten für Jugendliche in der Konfi-Zeit, organisieren Freizeiten, und laden zu offener Begegnung ein.

Die jugendlichen Mitarbeiter*Innen vertreten sich selbst in regionalen Mitarbeiterkreisen und delegieren in höhere Ebenen. Sie lassen sich schulen und schulen sich gegenseitig in pädagogischen und theologischen Themen der Jugendarbeit. 

Die Evangelische Jugend ist ein Jugendverband im Sinne der Jugendpflege und gehört zum Dachverband der Evangelischen Jugend Oldenburg (ejo). Hier organisieren sich ehrenamtliche Jugendmitarbeiter*Innen und vertreten ihren Jugendverband. Daneben kooperieren wir in Cloppenburg eng mit dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfindern (VCP).

Die Evangelische Jugend ist ein Angebot von und für Jugendliche. Wir orientieren uns am Evangelium von Jesus Christus. Wir leben unser Glauben in der Gemeinschaft und erleben ihn bei unseren Veranstaltungen. Wir laden Menschen ein, diesen Glauben kennen zu lernen oder ihn zu vertiefen; anders glaubende sind bei uns aber ebenso willkommen.

Kontakt:

Kreisjugenddiakon Jens Schultzki;

Friesoyther Str. 9, 49661 Cloppenburg (Büro im Roten Haus des Schwedenheims)

jens.schultzki@ejo.de ; 0176-45751753

Aktuelle Angebote:

  • Tankstelle: Offenes Jugend-Café; jeden Dienstag ab 17 Uhr im Roten Haus des
    Schwedenheims. Hier bieten wir Zeit für Begegnung, Gespräche, Spiele, entwickeln Ideen und bereiten Veranstaltungen vor.
  • KU-Zeit: Wir besuchen den Konfirmandenunterricht und auch Konfi-Fahrten und übernehmen dort Programmpunkte, bei denen wir für die Jugendarbeit werben.
  • Rodel-Freizeit im Harz: Vom 30.1. – 3.2. fahren wir im Harz Rodeln. Mit Schlitten die Schneepisten hinunter und abends schön am Kaminfeuer sitzen. Diese Freizeit ist für Jugendliche bis 14 Jahre.
  • Konfi-Days: Vom 23. – 28.6. kommen im Blockhaus Ahlhorn über 200 Konfirmand*Innen zusammen und erleben ein vielseitiges Angebot von Bühnenaktionen, Workshops bis hin zu Gottesdiensten. 40 Mitarbeiter*Innen betreuen diese Freizeit.
  • LARP-Freizeit: Im Sommer fahren Jugendliche auf Freizeit, aber bei dieser Freizeit gibt es Spielphasen, in denen die Teilnehmenden mittelalterliche Rollen einnehmen und live eine Abenteuerstory erleben. Wie in einem Computerspiel werden sie selbst die Akteure ihrer Handlungen. LARP „Im Finsteren Tal“ findet vom 28.7. – 3.8. im Waldheim Häger (Nähe Bielefeld) statt.
  • Inseltage: Vom 6. – 8.9. können sich Jugendmitarbeiter*Innen mal richtig entspannen … und das auf einer Insel!
  • Juleica-Schulung: Vom 7. – 13.10. findet die Schulung für Jugendmitarbeiter*Innen und Interessierte statt. Die Juleica ist eine Karte, die dazu berechtigt, Kinder und Jugendliche zu betreuen. Bei der Schulung werden pädagogische Grundlagen erlernt. Unsere Schulungen sind methodisch vielseitig, von guter Gemeinschaft geprägt und werden von ehren- und hauptamtlichen Teams vorbereitet.