Aktuelles

Hier geht es zum Schaukasten mit den KIRCHLICHEN  NACHRICHTEN
der EV.-LUTH.- KIRCHENGEMEINDE CLOPPENBURG
Die Gottesdienste, Gruppen und Aktivitäten Ihrer Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde, wöchentlich aktualisiert.

  • Am 7., 8. und 9.6.2023 wird der Parkplatz am Schwedenheim gesperrt.
    Grund: Anlieferung von Container für den Kindergarten.
  • 11 Tage Israel-Palästina, 15.-25.10.23 „Auf biblischen Spuren im Heiligen Land“
    Bis zum 12.6. besteht noch die Möglichkeit, sich für diese besondere Gemeinde-Bildungs- und Begegnungsreise anzumelden.
    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Ellen Spengler: 0152/02329713 (weitere Kontaktdaten siehe Reiseformulare)
  • „Vertraut den neuen Wegen“
    So lautet das Thema des Ökumenischen Gemeindefestes unserer Kirchengemeinde mit der St. Andreas-Gemeinde am Sonntag, dem 18. Juni 2023, auf dem Gelände des Gymnasiums Unser Lieben Frauen.
    Nicht nebeneinander etwas tun, sondern – soweit es sinnvoll und möglich ist – gemeinsam den christlichen Glauben zu bezeugen und sozial aktiv zu sein, ist eines unserer Ziele mit Blick auf die Ökumene.
    An diesem Sonntag entfallen alle Vormittagsgottesdienste und -messen.
    Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst um 13.00 Uhr.
    Anschließend – bis zur Abschlussandacht um 17.30 Uhr – lädt eine bunte Vielfalt an Ständen und Darbietungen zum Mitmachen und zu Begegnungen ein.
    Auch soll es eine Cafetería geben, für die wir Kuchen-und Tortenspenden erbitten.
    Details hierzu, werden demnächst öffentlich bekannt gegeben.
    Es erwartet Sie ein buntes Programm verschiedener Aktionsgruppen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
  • Am 1.7.2023 findet in Bad Zwischenahn der Landes Posaunentag statt.
    Das Eröffnungs-Konzert „people get ready“ ist am 30.6. um 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Zwischenahn.



    _
  • Am 2. Juli 2023 um 17.00 Uhr findet in der Ev. Luth. Kirche in Cloppenburg ein Benefizkonzert mit u.a. Molto Cantabile zu Gunsten von Hospiz „Wanderlicht“ in Cloppenburg statt.
    Eintritt ist frei …..mehr



  • Gemeindebrief 2-2023 ist erschienen.




  • Am 7. Mai 2023 um 15.00 Uhr war der EINFÜHRUNGSGOTTESDIENST von Pfarrerin Eva-Maria Burke und Pfarrerin Ute Thräne mit Kreispfarrerin Martina Wittkowski in der Ev.-luth. Kirche Cloppenburg.
    clpvecnews.de berichtet
    –  


  • Der Kindergottesdienst beginnt wieder
    Spaß haben, die Bibel entdecken, Geschichten lauschen, zusammen basteln, lachen.
    Einmal im Monat begeben sich die Kleinen auf Entdeckerreise.
    Und brauchen dafür Sie! …….mehr
  • Im Juni findet das Ökumenisches Friedensgebet in unserer Kirche statt.
    Jeweils montags um 18.00.
    …..mehr




  • Chorgesang ist vorerst wieder möglich.
    Dr. Dirk Beyer hat sich bereit erklärt, die Chöre bis zu den Sommerferien zu leiten.  mehr

  • I have a dream – einmal im Musical mitsingen
    Wir wollen im Kirchenkreis Oldenburger Münsterland einen Projektchor ins Leben rufen. Gemeinsam bereiten wir uns auf den großen Auftritt in Oldenburg vor. Gospel, Rock’n’Roll, Pop – musikalisch ist für alle etwas dabei. Und das beste ist: Für die Teilnahme ist keine Chor- oder Gesangserfahrung notwendig.
    Wenn DICH das Projekt interessiert, bist Du herzlich eingeladen: Weitere Infos zum Projektchor oder auf der Seite ev-kirchenkreis-om.de 


  • Unsere Kirchengemeinde hat eine App!
    In der neuen Kirchen-App Churchpool werdet ihr ab per Push-Benachrichtigung mit Neuigkeiten aus unserer Gemeinde versorgt, könnt miteinander ins Gespräch kommen, in euren Gruppen (z. B. Chor, Konfis, Familienkreise) euch untereinander austauschen, eigene Gruppen erstellen und unserem Team z. B. eure Ideen über die Bibelstelle für die Predigt wissen lassen. Es gibt außerdem einen Veranstaltungskalender, einen täglichen Impuls, u.v.m…….mehr


  • OM-hilft – Netzwerk der Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Wohlfahrtsverbände, Kirchen und weitere Initiativen, die sich für die Unterstützung von Flüchtlingen aus der Ukraine einsetzen, haben sich vernetzt und eine Internetplattform ins Leben gerufen. Hier wird das, was gebraucht wird an Sachspenden, Zeit, Engagement und Geld, unkompliziert an die richtige Stelle vermittelt.
Wenn Sie helfen möchten, finden Sie auf der Internetseite, was im Moment gebraucht wird, und können sich bei einer dort genannten Ansprechperson melden.
Scannen Sie einfach den Code ein oder gehen Sie auf om-hilft.org.  (Plakat PDF)

Wenn Sie sich vor Ort in der Flüchtlingshilfe engagieren und etwas Bestimmtes benötigt wird, melden Sie Ihren Bedarf gerne in den Diakoniebüros des Ev.-Luth. Kirchenkreises Oldenburger Münsterland an. Er wird dann in die Internetseite eingepflegt.
Ansprechpartnerinnen in Cloppenburg: Martina Fisser (04471/184170; fisser@diakonie-cloppenburg.de) und Sandra Cancino (04471/184170; cancino@diakonie-cloppenburg.de) und in Vechta: Andrea Hinrichsmeyer (04441/9069111; hinrichsmeyer@diakonie-vechta.de).