Aktuelles

Hier geht es zum Schaukasten mit den KIRCHLICHEN  NACHRICHTEN
der EV.-LUTH.- KIRCHENGEMEINDE CLOPPENBURG
Die Gottesdienste, Gruppen und Aktivitäten Ihrer Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde, wöchentlich aktualisiert
.

  • Gemeindefest „Bunt unterwegs“
    Unter dem Motto „Bunt unterwegs“ findet am 26. Mai rund um das Schwedenheim ein buntes Gemeindefest statt.
    Bastelstände, Aktionen für Kinder und Jugendliche, Musik, Hüpfburg, Essen, … und vieles mehr erwartet uns.
    Herzliche Einladung dazu!

    Hätte von euch jemand Lust und Zeit, einen Kuchen (Torte, Muffins oder oder oder) zu backen?
    Bitte ggf. die Kuchenspende am Sonntag ab 10.00 Uhr direkt im Schwedenheim abgeben.


    _
  • Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Cloppenburg
    sucht als Trägerin der Kinderkrippe Zwergenland zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
    Kindertagesstättenleitung m/w/d  ….mehr oder PDF-Datei
  • Schwedenheim Connect nimmt Gestalt an….mehr
  •   Gemeindebrief 2-2024 ist erschienen.
    Thema: „Wer Ohren hat zu hören, der höre“



  • Sonntag, 10.3.24 GEMEINDEKIRCHENRATSWAHL 2024
    Die Wahl ist gelaufen und das Ergebnis steht fest!
    Es gab eine Wahlbeteiligung von 10,5 % gegenüber 2018 von 7%.
    Gewählt sind:
    Karin Rudolph, Germain Mbatchou, Martina Reichel-Hoffmann, Dr. Klaus-G. Werner, Ulrike Brittal-Joseph, Kaja Büscher, Jürgen Trojahn, Sandra Berse, Britta Nitsche, und Heiko Kellner.
    Ersatzälteste sind:
    Julia Berse, Matthis Delwisch, Karin Ziegler und Peter Sobetzki-Petzold.
    Siehe auch Gemeindebrief 2/24 Seite 23

  • Große Freude bei den Pfadfinder*innen!
    Mit einer Spende von 3.000 € unterstützt die Apotheke Meis drei Organisationen. Das Geld stammt aus der Taler-Aktion……mehr

  • Philadelphia, Wilhelmshaven, Cloppenburg
    Unter folgenden Links gibt es einen Bericht zur Einführung des Kreiskantors Matthew Glandorf:
    OM Kirchenkreis
    Kirche Oldenburg
  • Fleißige Helferinnen und Helfer haben zu Besen, Harken und Eimern gegriffen und den Kirchvorplatz gesäubert.
    Ein herzliches Dankeschön für den Einsatz!



  • Theatergruppe
    Eine kleine Theatergruppe aus Jugendlichen hat sich gegründet und freut sich, wenn du dazu kommst…….mehr
  • Projekt „Stark auch ohne Muckis“ dank Spenden möglich.
    Der Kindergarten „Schwedenheim“ startete in Cloppenburg einen Spendenaufruf,  um mit den Vorschulkindern ein Trainingsprogramm zu finanzieren, dass den Kindern Wege aufzeigt, ohne Gewalt aus Konfliktsituationen herauszukommen.
    Die Kinder werden durch dieses Projekt selbstsicherer und somit langfristig für ihren weiteren Lebensweg gestärkt…. mehrDie LzO Cloppenburg findet diese Schulung der Kinder sehr wichtig und beteiligt sich an der Finanzierung mit einer Spende. Desweiteren überreichten uns Mitarbeiter der Firma „Kalkhoff“ vier Fahrräder, welche vom Kindergarten verkauft werden.

    Es ist nur noch ein Fahrrad zum Verkauf  vorhanden!….mehr
    Wenn Interesse besteht, sprechen Sie uns gerne an. Probefahrt ist möglich.Wir würden uns auch freuen, wenn Sie die Nachricht an Ihre Familienmitglieder und Bekannten weitergeben!
    Das Schwedenheim-Team

  • Cloppenburger Wölflinge waren auf der Dschungelkonferenz
    Am ersten Wochenende im September waren fünf Pfadfinder aus der Cloppenburger Wölflingsgruppe auf einer Freizeit in der Pfadfinderbildungsstätte in Sage….mehr
  • Seit 1. September ist Matthew Glandorf als Nachfolger von Jürgen Löbbecke Kreiskantor im Kirchenkreis Oldenburger Münsterland mit Dienstsitz in Cloppenburg.
    Hier wird er auch am 31.Oktober um 15.00 in seinen Dienst eingeführt.
    Er selber schreibt: „Ich bin sehr dankbar, dass ich zum nächsten Kantor des Kirchenkreises Oldenburger Münsterland berufen wurde.
    ….mehr
  • Dank an alle Musikerinnen und Musiker
    Jetzt, da die Stelle des Kirchenmusikers in Cloppenburg endlich wieder besetzt ist, möchten wir nicht versäumen, uns bei allen Musikerinnen und Musikern zu bedanken, die das musikalische Leben unserer Kirchengemeinde in der langen Vakanz-Zeit auf rechterhalten haben.
    …..mehr
  • 75 Jahre Schwedenheim
    Am 20. Juni 1948 wurde das „Rote Haus“ des Schwedenheims der öffentlichen Nutzung übergeben.
    Am Samstag, dem 24. Juni, haben wir das 75jährige Jubiläum mit einem Festgottesdienst (10.00 Uhr in der Kirche) und einem anschließenden kleinen Festakt (Saal im Gelben Haus) gefeiert.
    Den Gottesdienst hat Oberkirchenrat Mucks-Büker mit uns gefeiert.
    Zu dem Gottesdienst und der Festveranstaltung waren alle ganz herzlich eingeladen.
    Andreas Pauly
    Bildergalerie
    Bericht in ev-kirchenkreis-om.de

  • Am 7. Mai 2023 um 15.00 Uhr war der EINFÜHRUNGSGOTTESDIENST von Pfarrerin Eva-Maria Burke und Pfarrerin Ute Thräne mit Kreispfarrerin Martina Wittkowski in der Ev.-luth. Kirche Cloppenburg.
    clpvecnews.de berichtet
    .
    .

    • Der Kindergottesdienst beginnt wieder
      Spaß haben, die Bibel entdecken, Geschichten lauschen, zusammen basteln, lachen.
      Einmal im Monat begeben sich die Kleinen auf Entdeckerreise.
      Und brauchen dafür Sie! …….mehr
      .
    • Das Ökumenisches Friedensgebet findet abwechselnd in der Ev.  Kirche und den Kat. Kirchen statt.
      Jeweils montags um 18.00.
      …..mehr

      .
      .

  • Unsere Kirchengemeinde hat eine App!
    In der neuen Kirchen-App Churchpool werdet ihr ab per Push-Benachrichtigung mit Neuigkeiten aus unserer Gemeinde versorgt, könnt miteinander ins Gespräch kommen, in euren Gruppen (z. B. Chor, Konfis, Familienkreise) euch untereinander austauschen, eigene Gruppen erstellen und unserem Team z. B. eure Ideen über die Bibelstelle für die Predigt wissen lassen. Es gibt außerdem einen Veranstaltungskalender, einen täglichen Impuls, u.v.m…….mehr.
    .
    .
    .
  • OM-hilft – Netzwerk der Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Wohlfahrtsverbände, Kirchen und weitere Initiativen, die sich für die Unterstützung von Flüchtlingen aus der Ukraine einsetzen, haben sich vernetzt und eine Internetplattform ins Leben gerufen. Hier wird das, was gebraucht wird an Sachspenden, Zeit, Engagement und Geld, unkompliziert an die richtige Stelle vermittelt.
Wenn Sie helfen möchten, finden Sie auf der Internetseite, was im Moment gebraucht wird, und können sich bei einer dort genannten Ansprechperson melden.
Scannen Sie einfach den Code ein oder gehen Sie auf om-hilft.org.  (Plakat PDF)
.

Wenn Sie sich vor Ort in der Flüchtlingshilfe engagieren und etwas Bestimmtes benötigt wird, melden Sie Ihren Bedarf gerne in den Diakoniebüros des Ev.-Luth. Kirchenkreises Oldenburger Münsterland an. Er wird dann in die Internetseite eingepflegt.
Ansprechpartnerinnen in Cloppenburg: Martina Fisser (04471/184170; fisser@diakonie-cloppenburg.de) und Sandra Cancino (04471/184170; cancino@diakonie-cloppenburg.de) und in Vechta: Andrea Hinrichsmeyer (04441/9069111; hinrichsmeyer@diakonie-vechta.de)..