Musik Aktuelll

Auf diese Seite werden die Aktuell Konzerte und Mitwirkungen an Gottesdienste aufgeführt.

  • Sontag, 15 .März 2020 17 Uhr
    „Feuerwerk der Klänge mit Querflöten und Gitarre“
    mit dem Duo Acoustic Colours
    Das „Duo Acoustic Colours“ spannt einen großen musikalischen Bogen; Leidenschaft steht bei den Musikern an erster Stelle. Ob Klassik, Blues, Swing oder Südamerikanisches, die Künstler begeistern mit Ihrer Vielfalt immer wieder die Zuhörer.
    Gitarre und Querflöte, diese Besetzung lässt verschämte Kammermusik befürch- ten. Die Power und Vitalität der Klangreisen von Griefingholt & Ruiba belehrt je- doch schnell eines Besseren. Besonders bei den bluesigeren Nummern, wo sich die versierten Instrumentalisten mehr Ecken und Kanten gönnen, zeigen sich zwei spannende Persönlichkeiten im Dialog.
    Griefingholt verleugnet nicht, wie gut er das Fingerpicking beherrscht, aber auch klassische Einflüsse werden hörbar. Ihre Bearbeitungen von bekannten Kirchenliedern geben den Titeln eine neue Aktualität. Die Besonderheit des Duos ist die überzeugende Einbindung unterschiedlichster musikalischer Stile in einem Programm.
    Elsa Ruiba hat in Mailand klassische Musik studiert, in Sinfonieorchestern und kammermusikalischen Besetzungen gespielt. Sie entlockt ihren Querflöten ver- schiedenste Klangfarben von warm umschmeichelnd (Alt- querflöte) bis silbrig perlend (Querflöte). Gitarrist Stephan Griefingholt hat in Osnabrück studiert, gewann mehrere Nachwuchspreise, wie z.B. den „Preis der jungen Lieder-
    macher“ und beeindruckt immer wieder durch seine unterschiedlichen Spieltechniken.
    „Die Musik des Duos ist wie ein erfrischender Cocktail“, urteilte das Kulturmagazin Scala von WDR 5 und kürte ihre CD „Acoustic Colours“ zur „CD der Woche“.
    „Wie eindrucksvoll und frisch Kirchenmusik heute klingen kann“ schwärmte die Presse über ihre letzte CD „Luther und Ich“.
    Jürgen Löbbecke

  • Samstag, 21. März 2020, 18:00 Uhr,
    Passionsmusik
    – Werke von Johann Sebastian Bach (Choräle aus der Matthäuspassion)
    und Georg Friedrich Händel.
    – mit Lesungen aus der Passionsgeschichte ….mehr