Musik Aktuell

Auf dieser Seite werden die aktuelle Konzerte und Mitwirkungen an Gottesdiensten aufgeführt.

  • Konzert MEHRALSWIR
    Donnerstag, 23. Juni 2022, 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Cloppenburg
    Matthias Ehrig (Akustikgitarre, E-Gitarre, Stompbox) und Andreas Uhlmann (Posaune, Flügelhorn, Glockenspiel, Beatbox, Synthesizer) sind „Mehr Als Wir“.
    Der Bandname ist ein Versprechen. Über Loop-Techniken und ausgefuchste Arrangements erzeugen die beiden Musiker einen unerwartet vollen Bandsound. Stilistisch realisieren „Mehr Als Wir“ eine Durchmischung von Pop, Jazz, EDM und akustischer Weltmusik. Trotz diverser Abstecher in die Ernsthaftigkeiten des Lebens macht die Musik der Band einfach Freude.
    Die Stücke sind voll von Wendungen und Überraschungen. Wie Bilder auf Fotopapier in einer Dunkelkammer entwickeln sich ihre Lieder – um zu bleiben.
    „Mehr Als Wir“ machen Instrumentalmusik. Nicht ohne bei ihren Konzerten die den Stücken zugrundeliegenden – teils opulenten – Geschichten zu erzählen und akustisch auszumalen.
    Informationen dazu unter: mehralswir.de
  • „aufmachen 2022“– Kirchenmusikfest der ELKiO
    Am Samstag, 25. Juni 2022, findet in Oldenburg das große Kirchenmusikfest „aufmachen 2022“ statt, an dem auch Chöre aus unserer Gemeinde teilnehmen.
    Dazu schreibt die Landeskirchenmusikdirektorin Beate Besser: Das geplante Kirchenmusikfest kann und soll nun wirklich am 25. Juni gefeiert werden!
    Seit drei Jahren planen mehrere Arbeitsgruppen dieses große Fest, und nach der langen Pause für das gemeinsame Musizieren kann es tatsächlich stattfinden. In aller Vielfalt soll in der Stadt Kirchenmusik zum Klingen gebracht werden. Neben parallelen Konzerten am Freitagabend und parallelen Konzerten am Samstag in der Mittagszeit werden kleine Gruppen mit Straßenmusik durch die Stadt ziehen. Auf dem Schlossplatz gibt es Informationen zur Kirchenmusik. Gleichzeitig wird das Chorfest des Evangelischen Chorverbandes Niedersachsen-Bremen gefeiert. Dieses Fest findet aller 4 Jahre statt und war in der Form noch nie in Oldenburg zu Gast. Dazu werden ca. 1.500 Chorsänger*innen erwartet. Für das Chorfest wird die Kleine EWE-Arena gemietet. In der benachbarten Berufsbildenden Schule soll ein Kindersingfest gefeiert werden. Der Tag endet mit einem großen Fest-Gottesdienst in der Arena, in dem alle Sparten der Kirchenmusik erklingen werden: die versammelten Kirchen-Chöre, die versammelten Kinderchöre, Posaunenchöre und eine Band.
    Die Arena ermöglicht es, dass auch Gäste teilnehmen, was bei den Chorfesten bisher nicht möglich war.
    „aufmachen“ – aufmachen2022.de
  • Oldenburgische Orgellandschaft – „12 Orgeln in 9 Minuten“
    Im Jahr 2021 war die Orgel das „Instrument des Jahres“.

    Seit vielen Jahrhunderten erklingen Orgeln zu den verschiedensten Anlässen, in allerlei Räumen und in einer solch reichen Stilistik, dass man kaum von „der“ Orgel sprechen kann. Jedes Instrument für sich ist eine Königin!

    Im Oldenburgischen bieten nahezu alle Kirchen auch Herberge für dieses besondere Instrument. Mitunter ist den Menschen gar nicht klar, was für einen musikalischen und kulturellen Schatz sie in ihrer Kirche entdecken können. Oft begleiten die Orgeln seit vielen Jahrzehnten, mitunter seit Jahrhunderten die Menschen durch ihr Leben.In einem Videoprojekt haben 10 Organisten und 2 Organistinnen 12 Variationen eines Werkes von Johann Philipp Krieger eingespielt.
    Diese einzelnen Videos ergeben zusammen eine geschlossene Aufführung der Aria con variazioni von Krieger.
    Wer sich das Video anschaut, kann in ca. 9 Minuten durch die Oldenburgische Kirche reisen und äußerst verschiedene Instrumente hören und sehen.
    Sehr alte und neuste Orgeln sind dabei. Große und kleine, aus jedem Kirchenkreis stellen wir zwei Instrumente vor.
    Sie finden dieses Video auch im YouTube Kanal der Oldenburgischen Kirche und auf den Internetseiten www.kirche-oldenburg.de oder www.kirchenmusik-oldenburg.de.

    Kirchenkreise beteiligte Gemeinden Organisten/in Instrument Baujahr
    Oldenburg: St. Lamberti KMD Tobias Götting Alfred Führer 1972
    Bloherfelde KMD Johannes von Hoff Bartelt Imme 1999
    WHV/FRI:  Minsen Klaus Wedel Gerhard Schmid 1841
    Varel Thomas Meyer-Bauer Karl Schuke 1976
    DOLL:  Großenkneten KMD Ralf Grössler Friedrich Weigle, 1981
    Huntlosen Thorsten Ahlrichs Johann Claußen Schmid 1855
    Wesermarsch: Altenesch Gebhard von Hirschhausen Georg Wilhelmy 1794
    Dedesdorf Mareen Osterloh Arp Schnitger 1698
    OL Münsterland: Vechta Eberhard Jung Gerald Woehl 2014
    Wulfenau Jürgen Löbbecke Gebrüder Haupt 1855
    Ammerland: Edewecht Hartmut Fiedrich Hillebrand 1971
    Westerstede Karin Gastell Arend & Brunzema 1971

     

Momentan sind leider keine Konzerte geplant.